Der Tank wird leider oft vergessen

Moderne Technologie macht eine einfache Tankreinigung möglich

Jede Technik benötigt eine regelmäßige Wartung. Leider wird die Heizöl-Tankanlage dabei oftmals vergessen, aber früher oder später wird man zwangsläufig mit dem Thema „Tankreinigung" konfrontiert. Hierzu geben wir gerne einigeTipps:

  • die Tankreinigung ist generell unabhängig von Ihrem Heizölbestand möglich,
  • wir empfehlen die Durchführung bei einem möglichst geringer Heizöl-Restbestand - am besten am Ende der Heiz-Saison
  • durch moderner Technik ist eine Tankreinigung im Winterhalbjahr möglich, ohne dass Ihre Wärmeversorgung unterbrochen wird

Der Ablauf ist relativ einfach:

  • ein Spezialfahrzeug saugt alle ablösbaren Rückstände (Bodensatz und Wasser) aus dem Tank ab
  • Sie werden in getrennten Kammern im Tankwagen sicher zwischengelagert
  • das anfallende Wasser-Schlamm-Gemisch wird vom weiterverwendbaren Produkt getrennt und in einer separaten Schmutzkammer abgelagert
  • das gefilterte Heizöl wird anschließend wieder dem gereinigten Kundentank zugeführt

Durch die regelmäßige Tankreinigung verhindern Sie, dass die Ölsaugleitung unsauberes Heizöl vom Boden ansaugt, dem Ölbrenner zuführt und dadurch Verbrennungsstörungen auslöst. Für einen sparsamen und störungsfreien Betrieb Ihrer Ölheizung empfehlen wir, den Heizöltank regelmäßig warten und reinigen zu lassen. 

 

Warum sollte eine Tankreinigung durchgeführt werden?

Heizöl EL (extra leicht) ist  ein hochwertiges Mineralölprodukt aus der Raffinerie-Produktion und unterliegt einer natürlichen Alterung ohne jeglichen Fremdeinfluss. Während der Lagerung im Tank können sich unlösliche Anteile abscheiden, die sich neben dem Kondenswasser am Tankboden ablagern.  Verschiedene Faktoren wie Wärme, Lichteinfall und Sauerstoffkontakte beeinflussen diesen natürlichen Alterungsprozess.

Wann sollte eine Tankreinigung durchführt werden?

Über den Zeitpunkt einer Tankreinigung entscheidet immer der aktuelle Zustand Ihrer Tankanlage. Als Orientierung gelten folgende Richtwerte:
1. für Stahltanks: alle 5 bis 10 Jahre
2. für Kunststofftanks: alle 10 bis 15 Jahre

Damit Sie auch in Zukunft Ihre "Wärme auf Vorrat" sicher nutzen können, sollten alle notwendigen Arbeiten rund um dieTankanlage (wie Tankreinigung, Tankinspektion) durch einen qualifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden.

Unsere hauseigene Sanitär- und Heizungsfachfirma Bäder & Wärme Lürken GmbH berät Sie gerne zu diesem Thema und führt auf Wunsch auch alle Wartungs- und Reinigungsarbeiten durch.

Telefon: 02166 - 135 300
E-Mail: heizungsbau@pflipsen.de